image_pdfimage_print

Elemente markieren

Mit der Markierungsfunktion können Sie Elementen eine Markierung zuweisen, sie wieder aufheben oder als abgelehnt kennzeichnen.

Dies ist z.B. nützlich, wenn Sie eine große Anzahl von neu importierten Bildern in der Vollbildansicht durchsehen und dabei schnell vorselektieren, welche Bilder Sie für die weitere Bearbeitung behalten möchten und welche evtl. gelöscht werden könnten. Das hat den Vorteil, dass diese abgelehnten Bilder nicht gelöscht sind, sondern nur zur Löschung vorgesehen sind. In einem zweiten Durchgang könnten Sie sich alle abgelehnten Bilder nochmal in Ruhe durchsehen und dann final entscheiden, ob sie nun wirklich gelöscht werden können oder doch lieber im Katalog verbleiben sollen.

Rechts unten auf jeder Miniaturvorschau befindet sich das Markierungsfeld.

 

                           Markiert                                Abgelehnt                         Nicht markiert Die verschiedenen Markierungs-Stati

 

Markieren mit der Maus:

Markieren – Wenn Sie einmal auf das Kästchen klicken, dann wird es markiert und die Farbe wechselt zu grün.

Markrierung aufheben – Wenn Sie erneut darauf klicken, dann wird die Markierung wieder aufgehoben.

Ablehnen – Wenn Sie die [Strg] Taste gedrückt halten und klicken, wird das Bild als abgelehnt markiert, symbolisiert durch die rote Einfärbung.

 

Markieren mit der Tastatur:

Taste [f] markiert das Bild

Taste [u] hebt die Markierung wieder auf.

Taste [x] kennzeichnet es als abgelehnt.

 

 

Markierung im Katalog Tags Panel einsehenIm linken Katalog Tags Panel sehen Sie unter Markierung die Summe aller markierten bzw. abgelehnten Bilder.

 

 

 

Markierung im Eigenschaften Panel einsehenIm rechten Eigenschaften Panel finden Sie den Eintrag für das jeweils im Browser markierte Miniaturbild, im Register System.