image_pdfimage_print

Konfigurieren des Daminion Server Dienstes

Daminion Server wird auf dem Server-Computer als Windows-Dienst installiert. Sie finden den entsprechenden Eintrag im Windows „Dienste“ Fenster.

Konfigurieren des Daminion Server Dienstes

(Klicken zum Vergrößern)

Frage: “Wenn ich in meinem Daminion Client auf ” Dateien hinzufügen” klicke und einen freigegebenen Bilderordner im Netzwerk angegeben habe, wird nichts importiert.”
Antwort: Stellen Sie sicher, dass der Daminion Server Dienst über Benutzer, Lese/Schreib-Berechtigungen auf diesem freigegebenen Ordner verfügt. Standardmäßig ist der Daminion Server als lokaler Systemkonto Benutzer ohne Zugriff auf Netzwerkressourcen installiert.

Daminion Server Dienst Benutzerkonto

Wählen Sie einen Ordner mit Dokumenten und erteilen diesem Lese/Schreib-Zugriff von dem Daminion Server Service Anmeldebenutzerkonto . Wenn Ihr Computer Teil einer Arbeitsgruppe sein sollte, müssen Sie einen Benutzer auf dem entfernten Computer (wo die Dokumente gespeichert sind) mit den gleichen Zugangsdaten wie auf dem Server-PC erstellen. Dies kann beispielsweise der Benutzername sein

Wenn sich die Dokumente auf einem NAS-Gerät befinden, müssen Sie das NAS-Kontrollmenü aufrufen, um die Benutzerzugriffsrechte konfigurieren zu können. Nach der Konfiguration für den Zugang zu entfernten Standorten öffnen Sie einen Daminion Client und starten den Importvorgang.